Previous
Next

Alle machen Fehler,
so auch Du!

Bibo aus der Sesamstraße

ÜBER MICH

Wieso wird jemand Lektorin? Mein Weg begann als kleiner Bücherwurm mit einer (bis heute) nicht zu stillenden Leselust. Später erlebte ich das Vergnügen, als Vorleserin große und kleine Menschen zu unterhalten. Schließlich erfüllt es mich mit Befriedigung, in meinem Hauptberuf als Rechtsfachwirtin gut verständliche juristische Texte (jawohl, das gibt es!) zu verfassen. Bei alledem sind mir immer neue Ideen zur Sprache gekommen. 

Sprache befähigt uns, zu denken und unsere Gedanken differenziert auszudrücken. Sie kann verbinden, aber auch trennen. Sie hat große Macht. Man kann mit Sprache eine Nebelbank bauen und sich dahinter verstecken. Sprache ist schön. Sie sollte kraftvoll und klar sein. Eine schöne und klare Sprache zeigt Respekt für die Zuhörerin sowie die Leserin und schließlich auch für das eigene Anliegen. Deshalb sollte man einem Text, mit dem man Menschen ansprechen und von einer Sache überzeugen möchte, ein Lektorat gönnen. Denn wie ich schon früh von Bibo aus der Sesamstraße lernen durfte: Alle machen Fehler!

Es macht mir Freude, mich gut und im Schriftlichen letztlich orthographisch korrekt auszudrücken. Dazu möchte ich auch andere Menschen bewegen und sie hierbei unterstützen. Möglicherweise bin ich aber auch nur eine pingelige Besserwisserin. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns gemeinsam an Ihren Texten arbeiten!  

Auge_Lachend_Farbe02

REFERENZEN

AUSZEICHNUNGEN

Der Diktatwettbewerb hat in erster Linie eines gemacht: Spaß!  

Weil mir neben der erklärten Liebe zur Sprache jedoch auch eine gute Portion Ehrgeiz innewohnt, bin ich sehr stolz, nicht nur in der Kategorie „Eltern“, sondern von sämtlichen Teilnehmerinnen das Diktat mit den wenigsten Fehlern geschrieben zu haben.

Tatsächlich begann meine „Karriere“ schon in der zweiten Schulklasse vielversprechend! Dass Sprache lebendig und deshalb ständigem Wandel unterworfen ist, kann man hier übrigens auch entdecken: Heute wird der Sand nicht mehr „naß“ gemacht.

KONTAKT

Tatjana Koch
Geisenheimer Straße 110
60529 Frankfurt

Telefon: +49 69 95 09 29 05
Telefax: +49 69 95 09 18 60

E-Mail: tatjana.koch@letkorat.de

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die weibliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat allein redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.